Monthly Archives: April 2008

underworld – jumbo

von underworld finde ich ja gerade die aelteren sachen durchwegs hoerenswert. so auch dieses stueck, dessen aufnahme sich auch auf der live dvd “everything everthing” findet. das ding soll super sein, ich habe es aber bisher noch nicht auf die reihe gekriegt, mir dieses zu besorgen. und underworld wirklich mal live zu erleben waere sowieso hammer.

bis dahin (wenn ueberhaupt) muss ich mich halt mit dem begnuegen was das netz zu bieten hat ;) was aber definitiv lust auf mehr macht.

underworld – jumbo

[direktlink]

Advertisements

international pony – beautiful day / my mouth

ein netter kurzfilm von international pony. “beautiful day” ist eigentlich das video zu “my mouth”, nur in etwas laenger und mit mehr story drumherum

international pony – beautiful day

[direktlink]

zum eigentlichen “my mouth” video

minilogue – six arms and one leg

ah, es gibt was neues von minilogue. sehr schoen. vor allem auch das video

Minilogue – Six Arms And One Leg
[myspace direktlink]

[via kfmw.blog, wo man auch noch auf ein liveset von den jungs verweist]
ps: den massive attack vergleich kann ich uebrigens auch nicht wirklich nachvollziehen.

echo_tm – treepee

cc-logo

sehr schoenes dub-release auf dem, mir erst seit kurzem bekannten, polnischen netlabel qunabu. sollte man auf jeden fall mal reinhoeren – sowohl in den track, als auch in die weiteren releases des labels.

echo_tm – treepee
[release: qnb002]
[direktdownload | .mp3/03:48min/mb]
lizenz: creative commons 2.5

meso – canadian 2

cc-logo

meso – canadian 2
[release: kahvi242]
[direktdownload | .ogg/03:53min/5,9mb]
lizenz: creative commons 3.0

norman fairbanks – upper class

cc-logo

norman fairbanks – uppper class
[release: living near the valley]
[direktdownload | .mp3/08:13min/19mb]
lizenz: ?

melissa welch – nano moon coral

cc-logo

[…] putting out the first ever release by 16 year old Californian Melissa Welch. We are honored to showcase her beautiful yet tiny ep ‘sleep-wake’; 3 tracks of eclectic bliss, filled with layers upon layers of sweetness and soul-warming vibes, all wrapped up in esotheric, candycane vocals. Absolutely a taste of what’s to come from Melissa, who, to our eyes, has a dreamy sound with a future in music as solid as concrete.

melissa welch – nano moon coral
[release: cam076]
[direktdownload | .mp3/03:50min/3,5mb]
lizenz: creative commons 2.5 canada